______Candlelight <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

Nachdenkliches

20.5.08 10:22


20.2.08 08:35


21.12.07 12:24


11.12.07 14:06


Es Weihnachtet sehr ..

vor sechs jahren hat meine große ihr erstes weihnachtsfest erlebt, sie hat noch nich viel mitbekommen und mit drei monaten is das papier auch interessanter als alles andere *gg*

vor zwei jahren um diese zeit bin ich noch mit ner kugel vor mir her gelaufen und der kleine mann hat sich in mir breit gemacht und mir heiligabend sogar wehen beschenkt, doch kommen wollt er da noch nich *g*

letztes jahr war es das erste weihnachten von dem kleinen prinzen .. un um diese zeit haben wir in kartons gesessen, haben auf den anruf des vermieters gewartet das wir den blöden vertrag unterschreiben konnten und dann haben wir angefangen auf den schlüssel zu warten ..

und heute?? .. ja heute is alles fertig, die farben der wände sins zwar noch nich so wie wir bzw ich es mir vorgestellt habe, doch das kann man ja immer noch machen, gelle *zwinker*

Nun sind es noch 24 tage, dann is weihnachten .. man wie die zeit vergeht ..

und dieses jahr??? .. ja dieses jahr werden wir das erste jahr mal zuhause feiern, also hier bei uns zu hause .. all die jahre seid ich nich mehr zuhause wohne, war ich weihnachten dennoch dort, alle drei tage, meine mum hat uns bekocht und wir hatten eine menge spaß und dennoch hab ich dieses jahr gesagt das ich das nich möchte, erstens möchte ich meinen lieben selber auch mal ein schönes weihachtsfest schicken und zweitens hat meine mum somit auch mal ein wenig ruhe, denn es macht schon einen unterschied, ob 4 leute mehr da sind oder nich *zwinker* .. also verbringen wir den heiligen abend daheim, ich werde sauerbraten mit klösen un rotkohl machen und als nachtisch einen leckeren kuchen *g* und dann werden wir abends im wohnzimmer sitzen un den kids beim auspacken der geschenke zu sehen .. ich freue mich schon auf ihre gesichter, auf dieses leuchten in ihren augen .. einfach herrlich ...

und am ersten weihnachtstag werden dann meine eltern und geschwister zu uns kommen .. premiere .. ich werde sie alle mit rouladen, kartoffeln, gemüse und salat und als nachtisch herrencreme und pfirsischquark verwöhnen .. ich hab jetz schon bammel das mir was nich gelingt *gg* .. aba wie sagt meine kleine immer „weihnachten ist das fest der liebe!“ .. da wird man mir ja dann auch meien fehler (wenn mir welche unterlaufen) hoffentlich verzeihen *zwinker*

ich habe den beiden kleinen un meinem schatz auch neue outfits geschenkt .. meine beiden männers werden anzüge getragen *freu* ..


(das bild vom kleinen is schon was älter, doch das outfit passt noch *g* un der anzug von meinem schatz is gestern erst gekommen, gibbet leider noch kein bild von, aba spätestens nach weihnachten wird eins folgen *zwinker*)

und meine kleine prinzessin und ich werden kleider tragen .. (auch von mir un meinem kleid fehlt noch ein bild, doch wenn ich nachm weihnachtsessen noch aufs bild passe, dann werd ich eins machen *lach*)

(fragt mich nich warum die kleine da so komisch grinst un steht, dat macht se immer wenn wa sie fotografieren *grummel*)

die geschenke sind schon so gut wie alle verpackt .. nur noch die für nikolaus muss ich verpacken *gg * .. ich hätte es besser anders rum gemacht, aba naja *lach *


hmmm .. schon komisch, immer wenn es mit großen schritten auf weihnachten zugeht, dann bekomme ich immer eine so komische stimmung .. ach keine ahnung .. is eben weihnachten *zwinker *

und nun werd ich mich für heute auch ersteinma verabschieden, denn ich muss hier inner bude noch das ein oder andere machen, auch wenn es später wieder so aus sieht als wäre nichts gemacht worden *danke kiddies * .. *gg *

in diesem sinne ..

ich wünsch euch einen schönen tag, einen guten start ins we und ein herrliches we ..

eure

 

30.11.07 09:31


nun habe ich mal hier ein wenig rumgebastelt, denn auch mein blog soll in weihnachtlichem ganz erstrahlen *fg*

muss mich nun aber auch wieder hier der hausarbeit widmen, denn inner stunde kommt die große heim un bringt hunger mit, somit muss das essen dann auch fertig sein *zwinker*

in diesem sinne ..

ich wünsch euch einen schönen tag ..

eure

29.11.07 11:15


das letze laternenbasteln meiner großen liegt nun hinter uns, in zwei wochen is die anmeldung für die schule .. ein komisches gefühl kann ich euch sagen un dennoch is man stolz .. naja schwer zu beschreiben ..

letzten sonntag hatte meine mum geburtstag und wir sind überraschender weise nich von meinem dad sondern von meienr schwester abgeholt worden, die sich doch entschieden hatte zu kommen .. naja .. doch wenn ich mehr dazu sagen würde, dann wäre ich morgen noch nich fertig, also anderes thema, eben eines für sich ..

war wieder eine typische familienfeier, so wie immer, meine großeltern schenkten mir meine dosis beleidigungen und somit war es wie immer .. eigentlich würde ich ihnen so gerne mal meine meinung sagen, doch wisst ihr, meiner oma geht es immer schlechter, sie wird immer dürrer und blasser (auch wenn ich zuerst gedacht habe das es nich schlimmer werden kann, es kann, glaubt mir es kann) .. es tut weh sie so zu sehen und auch wenn ich zu ihnen nie den bezug so hatte wie die anderen, dennoch liebe ich meine oma und sie is eine frau die ich doch irgendwie bewunder (bis auf ihre beleidigungen natürlich) und wenn ich ihr nun die meinung sagen würde, dann würde es in einem streit ausarten und ich will mich nich mehr mit ihr streiten, ich will auch wenn es sich blöd anhört, eben nich im streit auseinander gehen .. ich mag nich wirklich daran denken, doch immer wenn man sie sieht und sie reden hört, dann wird man unweigerlich auf dieses thema gestoßen und auch die art wie sie sich bei jedem treffen verabschiedet, verschert einem einen riesen klos im hals .. ich will sie wirklich nich verlieren und dennoch weiß ich das ich es werde und das macht so unsagbar traurig ..

nebenbei haben wir dann noch erfahren das es dem patenonkel meiner schwester (einer der längsten freunde der familie) überhaupt nich gut geht und auch er wird immer dürrer von mal zu mal wo man ihn sieht ..

wo man hinschaut nur solch scheiß nachrichten ..

am monatg wird mein dad (auch wenn er nich mein leiblicher vater ist, für mich is er der beste vater den ich mir wünschen kann) operiert und am sonntag hat er uns dann ma nebenbei und ganz trocken gesagt das er ja diese woche noch zum anwalt müsste um sein testament zu machen .. ich wär fast vom stuhl gefallen, ehrlich, es hat mich getroffen wie ein schlag .. kann ich nich beschreiben .. ich habe eine solche angst .. denn auch ihm geht es nich gut, es wird auch bei ihm von tag zu tag schlimmer und ich habe angst, furchtbare ansgt .. ich kann es nich beschreiben ..

ich habe angst einen geliebten menschen zu verlieren, ich hoffe so sehr und das jeden tag, das sie noch bleiben .. ich weiß das sich das alles komisch anhören mag, doch es is nunmal so, ich hab das gefühl als würde ein dunkler schleier über meiner familie hängen, denn irgendwie gibt es zur zeit nur schlecht dinge über die geredet oder gedacht wird .. es macht mir so furchtbare angst .. ich weiß es nich zu beschreiben und daher höre ich nun auch auf ...  

25.10.07 10:22


 [eine Seite weiter]

Blog
Diary
mein erstes BLog

About
mehr über mich
HomePage
Forum
Archiv
Kontakt
Gästebuch
Abonnieren
Links
Anna´s Blog
Lizzie´s Blog
einfach persönlich ..
Mausi´s Blog
Merle´s Chaosklang
Glück gesucht
Samtseele
unsere kleine Familie
Suchtkind
anfang eines neuen Jahres
Mine´s Blog
Dani´s Blog
Webblog-hilfe

Texte
* Vivian´s 5ter Geburtstag
* Vivian´s 6ter Geburtstag
* Luca´s erster Geburtstag
* Tele teil1
* Tele teil2
* Tele teil3
* unser erster Urlaub
* die Geister der Vergangenheit
* Taufe
* Stöckchen
* schhhh ..
* meine antwort ist ja
* still und leise
* Freundschaft
* Gedanke
* Stöckchen 2
* sowas von dreist
* Wahrheit

Kategorie
Urlaub
Nachdenkliches
Alltägliches
Geburtstage
Stöckchen

In eigener Sache: Für den Inhalt fremder Websites, die über Hyperlinks erreicht werden, wird keine Verantwortung übernommen. Es wird sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser gelinkten Seiten distanziert. Es gibt hierauf keinerlei Einfluss und diese Inhalte werden sich nicht zu Eigen gemacht.